Albrecht Dürer: Ansicht von Kalchreuth, Inv.-Nr.Kl 31_KB
Kunsthalle Bremen - Der Kunstverein in Bremen, Foto Karen Blindow

Vortrag am 07.07. in der Andreaskirche Kalchreuth
Dr. Daniel Hess, Leiter des Forschungs- und Ausstellungsprojekts
"Der frühe Dürer"

"Nürnberg - Kalchreuth - Trient: Albrecht Dürer oder die Suche nach der Kunst in der Natur."

Dürers Ansichten von Nürnberg, Kalchreuth und Trient gelten als erste autonome Landschaften in der Kunst und als Pionierleistungen der Aquarellmalerei. Doch wird dieses Verständnis Dürers Werken und der Zeit um 1500 tatsächlich gerecht? Der Vortrag gibt Einblick in Dürers künstlerische Gestaltungsweisen und sein Kunstverständnis.

Mehr
Ausstellung

Ausstellung zeitgenössischer Kunst in der Zehntscheune Kalchreuth: Zur Eröffnung am Sonntag den 17.06. um 11 Uhr sind Sie und ihre Freunde herzlich eingeladen

"Denn wahrhaftig steckt die Kunst in der Natur, wer sie heraus kann reißen,
der hat sie" (Albrecht Dürer)

Dieses Zitat bildet das ideelle Dach, unter dem sich unterschiedliche Werke und Ausdrucksformen von Malern und Bildhauern in dieser Ausstellung treffen. 13 Teilnehmer - von Peter Angermann bis Reiner Zitta - fanden sich spontan bereit, ihre Bild und Skulptur gewordenen Einsichten zu präsentieren.

Mehr
Historisches

Die historischen Gebäude

St. Andreas Kirche, Haller Schloß, Zehntscheune

Andreaskirche (Dr. Bettina Keller, Kreisheimatpflegerin)

Hallerschloss und Zehntscheune (Ernst Bayerlein)

Aufnahme der Urkunde vom 26. April 1342

Mehr
Hallerschloss

Grafik im Hallerschloss

Das Hallerschloss beherbergt in seiner Gaststätte eine umfangreiche Sammlung mit Druckgrafiken des Malers Rudolf Schiestl. Dieses Spektrum wird nun erweitert um Siebdrucke von Peter Angermann, Radierungen von Monika Ritter und Zeichnungen von Reiner Zitta.

Prof. Hermann Leber: : "Albrecht Dürer, Topographie und Genese".

Weiteres zu Albrecht Dürer und Kalchreuth

Auszug aus dem Buch von Professor Hermann Leber: "Albrecht Dürer, Topographie und Genese"

Herkunft und Schicksal des Aquarells "Ansicht von Kalchreuth"

"Die Haller und die Kunst" Bertold Freiherr Haller von Hallerstein

Mehr
Sponsoren

Förderer und Sponsoren

Porträt einer Venezianerin nach Albrecht Dürer; auf der Vorderseite eines 5-DM-Scheins

Dieses Projekt kam sehr kurzfristig zustande. Umso erfreulicher ist die spontane Bereitschaft der auf der Sponsoren-Seite genannten Stiftung und Firmen, uns finanziell zu unterstützen.

Mehr
Workshop

Workshop Radierung für Kinder

Albrecht Dürer war auch ein Meister der Druckgrafik. In einem Workshop für Kinder wird die Technik der Kaltnadelradierung ausprobiert.

Freitag    6.7.    von 14.30 bis 16.30 Uhr
Samstag    7.7.    von 10 Uhr bis 12 Uhr
Anmeldung:    Monika Ritter
0911-5188380

Kulturbahnhof

Kulturbahnhof Kalchreuth

Der Kulturbahnhof Kalchreuth stellt sich vor

Der Verein "Kulturbahnhof Kalchreuth e.V.", kurz kubaka, hat sich zur Aufgabe gestellt, den Denkmal geschützten Bahnhof (Baujahr 1903) zu erhalten und als Forum für kulturelle Veranstaltungen zu nutzen und zur Verfügung zu stellen.

Mehr
Fotogalerie

Fotogalerie

Es ist ein seltenes Ereignis, dass einen bedeutende kunstwissenschaftliche Ausstellung, wie in Nürnberg "Der frühe Dürer", auch die Emotionen vieler Menschen berührt, die normalerweise wenig Zugang zur Kunst haben.

Das "Kalchreuth und Dürer" Projekt kann den Bürgern die historische und kunsthistorische Bedeutung des Ortes deutlich machen, in dem noch inselartig baugeschichtlich interessante Substanz vorhanden ist.

Mehr